Abschied von Las Vegas aus der Luft

Fuer den letzten Tag haben wir uns einen Flug ueber den Grand Canyon gegoennt. Nach einigen Problemen mit dem Preis (der Verkaeufer hatte uns einen anderen Preis gesagt, als King Airlines haben wollte – was unser Problem sei. Die Verkaeufer werden von King Airlines nicht kontrolliert, es besteht zwar Kontakt, aber keine Kontrolle) und dem bezahlen der Differenz ging es dann zum Flughafen (wie wir spaeter gesehen haben, hatten auch andere Kunden das Problem – bei „King Airlines“ scheint jemand anderes der Koenig zu sein).
Vor Ort wurde uns die Chesna fuer den Flug gezeigt. Diese scheinte schon einige Jahre auf dem Ruecken zu haben, flog aber ;-):

Aber wird sind wohlbehalten zurueckgekommen:

Ca. 25 Minuten nach dem Start flogen wir ueber den Grand Canyon. Der Ausblick war einfach wunderbar und allen Aufwand wert. Wegen eines aufziehenden Gewitters haben wir auf dem halben Wege ein paar Kreise gedreht und sind dann umgekehrt. Auf dem Rueckflug konnten wir noch den Hoover Dam sehen. Nach einer leicht windigen Landung war auch dieser Ausflug beendet und es ging weiter nach Los Angeles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.