Demo „Hameln Brennt“ – Hamelner Bildungsstreik

Heute fand in Hameln die erste Schülerdemo im Bereich „Bildungsstreik“ statt (www.hamelnbrennt.de). Simon (http://twitter.com/HMSzymek – einfach mal für weitere Neuigkeiten in Richtung Bildungsstreik an Schulen reinschauen; unser Rudi 2.0 wird das schon noch in anderen Städten ankicken – bei Interesse einfach anschreiben!) hatte an der Demo mitgearbeitet und zusammen mit Till und den anderen Jungs von den verschiedenen SV-Teams haben wirklich eine super Demo organisiert.

Für aktive Eltern sei die Seite www.volksbegehren-schulen.de empfohlen.

Die Eckdaten:

  • Teilnehmerzahl laut Polizei: 500
  • Dauer: Knapp 3 Stunden
  • Medien: NDR, Lokalzeitschrift, Lokalradio (Reporter & Berichterstatter von „Privatradio“ – also die einen Timeslot im Lokalradio für „private“ Themen haben)

Vorbereitung/Hintergrundinformationen:

  • Anmeldung als Demonstration
  • Zusammenschluss der verschiedenen Schülervertretungen der örtlichen Schulen
  • Information/PM an lokale Medien
  • Gema Anmeldung (Gebühren wurden vom DGB übernommen)
  • Tragbarer Lautsprecher, Pfeiffen (beides von der Gewerkschaft), Rasseln, Transparente (hier gab es Unterstützung von kirchlichen Organisation – Gleichheit für alle, auch im Schulwesen)
  • Ordner (Ü18 – ca. 20 waren wir und war von der Anzahl auch i.O.) mit Warnwesten ausstatten
  • Traktor und Anhänger (für die Band – Strom gab es von der Stadt)

Auflagen für die Demo:

  • Kein Alkohol
  • Keine Drogen
  • Keine Waffen
  • Keine Gewalt
  • Sollten Personen gegen die Auflagen verstoßen, können die von der Versammlung ausgeschlossen werden

Videoeindrücke:

„Hameln Brennt“ Demo für ein gerechteres Schulwesen – Der ganze Zug

Ein Gedanke zu “Demo „Hameln Brennt“ – Hamelner Bildungsstreik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.