Tanz-Tee im Stile der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts

Diesen Sonntag hatte mich Zally auf den Tanz-Tee in Hannover aufmerksam gemacht.

Dort gabs für Anfänger eine schöne Heranführung an Lindy Hop und gute 3 Stunden Tanzgelegenheit.

Aber was ist Lindy Hop eigentlich (laut Stefan):

….der Tanz zur Swing Musik. Entstanden in den späten 1920er Jahren in New York erfreut er sich heute wieder großer Beliebtheit (seit ca. 4-5 Jahren wieder auferstanden in Hannover, Berlin, Hamburg und dem Ruhrgebiet – Anmerkung von meiner Seite). Lindy Hop ist vielfältig – manchmal wild, manchmal zahm, manchmal schnell und manchmal langsam. Das Besondere am Tanz ist die Freiheit und die Möglichkeit zur Improvisation für beide Tanzpartner.

Ort:
Stadtteilzentrum Nordstadt e.V. Bürgerschule
Klaus-Müller-Kilian-Weg 2 (Schaufelder Str.)
Hannover, Germany

Das schöne am Lindy ist, dass er sehr stark improvisiert ist. Also man recht frei mit der Musik aggieren kann. Und die Musik swingt so richtig angenehm und locker, wie mir Stefan zeigt… vor allem sein Coffee-Lied ist mir, durch den perfekten Text, stark in Erinnerung geblieben.

Zum Glück hat Maschinengun Kalle das Video später noch weitergeschickt:

Ich freue mich dann auf die Al Capone Night mit Poker und entspanntem Swing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.